Anbieter Tipps 2018


GENO – Billige Strom Tarife

Das Unternehmen GENO Strom ist Teil einer Initiative der Württembergischen Genossenschaftsorganisation, in welcher auch die Volks- und Raiffeisenbanden sowie Landwirtschaftliche Genossenschaften Mitglieder sind. In Stuttgart wurde das Unternehmen im Jahre 1999 gegründet.

–> Monat für Monat sparen, mit dem Strompreisrechner!

Um seinen Kunden die besten Konditionen bieten zu können, handelt GENO Strom immer nur die besten Preise bei seinen Lieferanten aus. Wenn sich GENO Strom also einen sehr preiswerten Lieferanten an Bord holen konnte, profitieren auch die Kunden von dem sehr günstigen Strom. Nicht nur Privathaushalte gehören zu den Kunden des Unternehmens. Auch Firmen- und Agrarkunden beziehen den günstigen GENO Strom. Vorrangig findet der Kundenservice über das Internet und das Telefon statt. Der Kunde hat also die Möglichkeit, auf der Webseite von GENO Strom den für sich günstigsten Tarif errechnen zu lassen. Für eine persönliche Beratung oder auch bei Problemen stehen kompetente Mitarbeiter am Servicetelefon zur Verfügung.

Da jeder Stromlieferant dazu verpflichtet ist, einen Strommix anzubieten, stellt auch GENO Strom eine Kombination aus verschiedenen Energiequellen zusammen. Diese setzen sich zu 60 % aus fossilen und sonstigen Energiequellen, zu 29 % aus Kernkraft und zu 11 % aus erneuerbaren Energien zusammen. Selbstverständlich ist es bei GENO Strom auch möglich, den umweltschonenden Ökostrom zu beziehen. Für diesen Ökostrom erhielt der Stromlieferant sogar das Siegel ok-power, welches vom Verein EnergieVision e.V. vergeben wird. Dieses Siegel ist eine Auszeichnung für all jene, die sich für den Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen und eine effizientere Kraft-Wärme-Kopplung einsetzen. Auch GENO Strom gehört nach Meinung des Vereins EnergieVision e.V. zu diesen Anbietern.

Jeder Privat-, Geschäfts- oder Landwirtschaftskunde hat bei GENO Strom die Wahl zwischen zwei Tarifmodellen. Dabei handelt es sich zum einen um den Normalstromtarif „GENO Strom CLASSIC“ und zum anderen um die Ökostrom-Variante „GENO Strom NATUR“. Da der Anbieter GENO Strom ein bundesweit agierendes Unternehmen ist, sind die Konditionen auch bundesweit einheitlich. Lediglich der Endpreis, der auf die vor Ort befindlichen Lieferanten abgestimmt werden muss, kann variieren.

Ein Wechsel zu GENO Strom ist denkbar einfach. Ein aufwendiges Kündigungsschreiben oder gar der Austausch des Stromzählers entfallen. Es muss lediglich auf der Webseite www.geno-strom.de ein Antrag gestellt werden. Hier werden persönliche Daten und die Angaben zum bisherigen Stromanbieter verlangt. Kommt es zum Vertrag hat dieser eine Laufzeit von nur sechs Monaten. Mit einer Frist von einem Monat kann dieser Vertrag zum Laufzeitende wieder gekündigt werden.


Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Clevergy – Billige Strom Tarife
    Am 29. Februar 2008 wurde...
  2. E wie Einfach Strom – Billige Tarife
    Als erstes Energieversorgungs-Unternehmen lieferte E...
  3. TelDaFax – Billige Strom Tarife
    Bis vor wenigen Jahren war...