Anbieter Tipps 2018


EnBW Strom Tarife

Als drittgrößter Energielieferant steht EnBW Energie Baden-Württemberg AG in Deutschland recht weit oben auf der Liste der Versorgungsunternehmen. Dafür sorgen nicht nur die über 20.000 Mitarbeiter. Vor allem auch die Dienstleistungen, die sich auf die Lieferung von Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen konzentrieren, sind verantwortlich für den Erfolg des Konzerns. Von Baden-Württemberg aus werden nicht nur die Aktivitäten in Deutschland sondern auch in Mittel- und Osteuropa gesteuert.

–> Monat für Monat sparen, mit dem Strompreisrechner!

Der EnBW-Konzern besteht aus mehreren Gesellschaften. Die Holding und somit die Leitung übernimmt die EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Ihr unterstellt sind im Bereich Erzeugung zum Beispiel die Gesellschaften EnBW Kraftwerke AG und EnBW Kraftwerke GmbH sowie die EnBW Erneuerbare Energien GmbH. Selbstverständlich gibt es auch für den Handel, den Vertrieb und den Transport in den verschiedenen Bereichen eigene Gesellschaften, die sich um die jeweiligen Aufgaben gewissenhaft kümmern.

Das Geburtsjahr der EnBW AG war das Jahr 1997. In diesem Jahr fand eine Fusion der beiden baden-württembergischen Energieversorger Badenwerk AG und Energie-Versorgung Schwaben AG statt. Im Jahre 1999 schlossen sich dann rückwirkend zum Jahresbeginn die Tochtergesellschaften der EVS AG zur EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG zusammen. Bis 2001 hielt das Land Baden-Württemberg einen Aktienanteil von 25,1 %, den es dann für 2,4 Milliarden Euro an den französischen Stromkonzern Électricité de France (EDF) verkaufte. Der Weg in Europa war somit geebnet. Die Fusion mit Neckarwerke Stuttgart erfolgte im Oktober 2004 und im Dezember 2005 wurden die Anteile der EnBW AG an den Stadtwerken Düsseldorf auf insgesamt 54,95 % erhöht.

Der Energieversorger EnBW AG steht konsequent hinter und zu seinem Land – Baden-Württemberg. Hier übernimmt das Unternehmen die Versorgung mit Strom, Gas und Wasser. Der Versorgung mit Strom wird dabei ein ausgewogener Energiemix zu Grunde gelegt. Dieser Mix besteht aus konventionellen Kraftwerken, Kernkraftwerken und natürlich auch aus erneuerbaren Energien.

Bei der Versorgung ihrer Kunden mit Strom legt die EnBW AG natürlich größten Wert darauf, dass die Energieerzeugung effizient und umweltschonend gestaltet wird. Gleichzeitig soll dabei eine hohe Versorgungssicherheit für den Kunden gewährleistet werden. Dies kann durch den Mix aus Kernenergie, Kohle, Gas, Öl und erneuerbaren Energiequellen aufrecht erhalten werden. Selbstverständlich hat dabei auch der Klimaschutz oberste Priorität. 65 % der Energie wird bei EnBW ohne CO2-Ausstoß erzeugt. Dies weiter auszubauen ist Ziel der EnBW.


Das könnte Sie auch interessieren:

  1. EnBW – Billige Strom Tarife
    EnBW, die Energie Baden-Württemberg GmbH,...
  2. Yello Strom – Billige Tarife
    Spätestens seit es den Energieanbieter...
  3. energieGUT Strom Tarife
    Der Energieversorger energieGUT GmbH ist...