Anbieter Tipps 2017


E wie Einfach Strom – Billige Tarife

Als erstes Energieversorgungs-Unternehmen lieferte E wie Einfach schon seit Anfang 2007 Gas und Strom in alle Regionen Deutschlands. Bekannt wurde das Unternehmen durch seinen besonderen MeinCentTarif , der verspricht, immer einen Cent pro Kilowattstunde billiger zu sein, als der Tarif des Grundversorgers. Der besonders günstige Tarif wird vor allem dadurch ermöglicht, dass die Stromkosten für ein ganzes Jahr im voraus entrichtet werden.

–> Monat für Monat sparen, mit dem Strompreisrechner!

Mit dem MeinKlimaTarif bietet das Unternehmen einen kombinierten Strom- und Gastarif an, der vollständig klimaneutral erzeugt wird. Klimaneutralität wird bei der Stromerzeugung durch erneuerbare Energiequellen gesichert. Da der Gasverbrauch an sich nicht klimaneutral sein kann, beteiligt sich das Unternehmen an zertifizierten Klimaprojekten, um den CO2-Ausstoß zu neutralisieren. Obwohl die günstigen Strom- und Gastarife von E wie Einfach einen schlanken Vertrieb mit sich bringen, wurde das Unternehmen bereits mehrfach als kundenfreundlichster Stromanbieter ausgezeichnet.

E wie Einfach ist ein Tochterunternehmen des Kölner Netzbetreibers und Grundversorgers E.ON und bezeichnet sich selbst als Discountanbieter, der seine Geschäfte daher vorwiegend online abwickelt. Die Tarife und Konditionen sind so einfach wie möglich gehalten, um Geschäftsabwicklungen mit einer schlanken Verwaltung zu ermöglichen und gleichzeitig Transparenz für Kunden zu schaffen. So bietet das Unternehmen mit dem EinPreisTarif einen Stromtarif an, der den Grundpreis enthält und daher für Stromkunden leichter berechenbar ist. Gleichzeitig wird dadurch ein niedriger Stromverbrauch stärker gefördert, als bei anderen Tarifen, die einen festen und vom Energieverbrauch unabhängigen Grundpreis enthalten.

Die Laufzeit aller Tarife von E wie Einfach beträgt zwölf Monate. Im MeinKlimaTarif verlängert sich der Vertrag automatisch um einen Monat, wenn er nicht innerhalb von einem Monat vor der Beendigung gekündigt wird. Die automatische Verlängerung eines Vertrages über den MeinCentTarif beträgt 12 Monate bei einer dreimonatigen Kündigungsfrist. Der EinPreisTarif verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn nicht einen Monat vor Vertragsende die Kündigung ausgesprochen wird.

Mit Ausnahme des Ökostrom-Tarifs wird der Strom, den E wie Einfach liefert, zu einem hohen Anteil mit 43 Prozent aus Atomenergie gewonnen. Der Anteil des Stroms aus fossilen Brennstoffen beträgt rund 34 Prozent und der des Stroms aus erneuerbaren Energien rund 23 Prozent.


Das könnte Sie auch interessieren:

  1. E WIE EINFACH(e) Strom Tarife
    Der Energieversorger E WIE EINFACH...
  2. EnBW – Billige Strom Tarife
    EnBW, die Energie Baden-Württemberg GmbH,...
  3. Yello Strom – Billige Tarife
    Spätestens seit es den Energieanbieter...