Anbieter Tipps 2017


Moobi Air Surf Stick

Tarifinformationen
Moobi-Air
  Name des Anbieters:
Moobi Air
 
Moobi Air
 
  Tarife:
MoobiAir o2 Datenflat
 
MoobiAir mobile DSL flat
 
  Anschlussgebühr:
25,00 €
 
24,95 €
 
  Kosten pro Stick:
49,00 €
 
49,00 €
 
  Startguthaben:
keins
 
keins
 
  Mtl. Gebühr:
17,50 €
 
19,95 €
 
  Tagespauschale:
keine
 
keine
 
  Kostenlos surfen:
nicht angeboten
 
nicht angeboten
 
  Netznutzung:
O2
 
Telekom
 
  Downloadgeschwindigkeit:
7,2 MB/s
 
7,2 MB/s
 
  Weitere Tarifinformationen unter moobiair.de  

moobiair

MoobiAir ist eine Marke, die von der Firma RadiCens GmbH in enger Zusammenarbeit mit der Drillisch AG angeboten wird. Wer sich für den Surf Stick und eine Flatrate von MoobiAir entscheidet, surft im UMTS-HSDPA-Netz von T-Mobile. Dieses Netz verfügt über die größte Verbreitung in Deutschland und kann von 99 Prozent aller Haushalte empfangen werden. Die Flatrate, die von MoobiAir angeboten wird, bezieht sich auf das UMTS-HSDPA-Netz mit einer Datentransfer-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit pro Sekunde und wird auf der Homepage des Unternehmens als mobiles DSL angeboten. Tatsächlich reicht die Geschwindigkeit des UMTS-Netzes mit HSDPA-Unterstützung an die eines stationären DSL-Netzes heran.

MoobiAir bietet ausschließlich eine Flatrate mit einer Laufzeit von 24 Monaten an. Die Monatsgebühr beträgt 29,95 Euro, wie bei vielen UMTS-Anbietern. Zusätzlich ist für einen subventionierten Preis von 49 Euro der Surf Stick von T-Mobile erhältlich. Wer bereits über einen UMTS-Stick verfügt, erhält das Startpaket zum Vertrag kostenlos. Wahlweise bietet MoobiAir aber auch die Kombination des Flatrate-Vertrages mit einem Netbook an, das etwas preisgünstiger, als im Fachhandel verkauft wird.

Mit dem Abschluss des Vertrages und dem Kauf des Surf Sticks von MoobiAir ist eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 24,95 Euro verbunden. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig drei Monate vor seinem Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um weitere zwölf Monate, dann jedoch zu einem erhöhten Monatspreis von 34,95 Euro. Obwohl die Flatrate einen unbegrenzten Internet-Zugang ermöglicht, ist das Highspeed-Datenvolumen auf fünf Gigabyte im Monat begrenzt. Darüber hinaus ist nur noch der Zugang zu einem EDGE- oder GPRS-Netz möglich. Die Nutzung von Internet-Telefonie oder Instant Messaging schließt der Anbieter von vornherein aus.

Wer mit seinem Surf Stick von MoobiAir im Ausland das Internet nutzen möchte, muss dafür zusätzliche Gebühren entrichten, da die Flatrate ausschließlich innerhalb Deutschlands gilt. Dafür ist jedoch die Tarifstruktur für eine Auslandsnutzung bei MoobiAir sehr übersichtlich. Innerhalb aller europäischen Länder zahlt man für ein Datenvolumen von 50 KB zum Beispiel 39 Cent.