Anbieter Tipps 2017


Heizung entlüften Kurz-Anleitung

Wenn eine Heizung selbst bei voll aufgedrehten Thermostat nicht warm wird und ein gluckerndes Geräusch zu hören ist so wird es Zeit für eine Entlüftung. Die Ursache ist zuviel Luft die sich in den Rohren und in der Heizung selbst. Als Folge kann das Wasser nicht mehr richtig fließen wodurch der Heizkörper sich kaum erwärmt. Eine regelmäßige Entlüftung sollte einmal im Jahr stattfinden, denn dies spart nicht nur Energie sondern sorgt für ein angenehmens Wohnen in den entsprechenden Räumen. Nachdem sie entlüftet worden ist wird der betreffende Raum wieder gleichmäßig beheizt.

–> Jetzt mit dem Gaspreisrechner Monat für Monat sparen!

Anleitung

  • Das Thermostatventil auf die höchste Stufe stellen.
  • Das Lüftungsventil befindet sich meist links bzw. rechts an der Endverschraubung. Die Bedienung ist in der Regel manuell möglich.
  • Die Öffnung des Lüftungsventils erfolgt behutsam und zwar mit der Hilfe eines Heizkörperschlüssels. Der Schlüssel wird gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Wenn sie richtig gedreht haben, dann hören sie ein zischendes Geräusch und bedeutet dass die Luft nun aus der Heizung entweicht.
  • Das Entweichen der Luft dauert ein paar Minuten und sollten schon vorsorglich einen kleinen Eimer unter das Lüftungsventil stellen. Es wird Wasser fließen und im Eimer gesammelt. Sobald ein gleichmäßiger Wasserstrahl zu sehen ist muss das Ventil zugedreht werden. Nun ist die Heizung entlüftet und arbeitet wieder normal.

Zur Sicherheit sollte jeder Heizkörper in der Wohnung einmal jährlich entlüftet werden. Die erzeugte Wärme bleibt bei der Heizung wenn hinter ihr eine Reflektionsfolie befestigt wird. Die Folie ist mit Aluminium beschichtet und strahlt die Wärme zurück an die Heizung wodurch die Wand nicht aufgeheizt wird. Die Verwendung eines digitalen Thermostats kann zusätzlich Heizkosten sparen weil dadurch die gewünschte Temperatur genau eingestellt werden kann.


Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Gasverbrauch der Heizung reduzieren
    Nur eine Heizung, die regelmäßig...
  2. Energieverbrauch im Haushalt senken
    Der durchschnittliche Energieverbrauch deutscher Haushalte...
  3. Fußbodenheizung & Gasverbrauch
    Die Fußbodenheizung hat gegenüber einer...