Anbieter Tipps 2017


Gassparen im Haushalt – Tipps

Die derzeit weltweit bekannten Gasvorräte werden auf ca. 175.000 Milliarden Kubikmeter geschätzt. Erdgas, Heizöl und Kohle sind noch die wichtigsten Energieversorgungsgrundlagen. In Deutschland wird Erdgas in der Hauptsache zum Kochen, Heizen, Auto fahren (Erdgasautos) und für die Warmwasserversorgung eingesetzt. Die industrielle Nutzung ist zumeist auf die Erzeugung von Strom ausgerichtet. Im Jahr 2008 heizten in Deutschland ca. 45 % der Haushalte mit Erdgas.

–> Jetzt mit dem Gaspreisrechner Monat für Monat sparen!

Das Verbrauchsverhalten der Nutzer ist wichtig.
Energie muss man ganz einfach clever nutzen. Das Verbrauchsverhalten ist wichtig, denn Gas sparen heißt nicht frieren. Es heißt vielmehr, der Nutzer muss richtig lüften und ansonsten dafür sorgen, dass die Wärme im Raum bleibt. Außerdem heißt es auch warmes Wasser sparen, dies muss schließlich über die Heizanlage oder sonst wie erwärmt werden und das kostet EnergieAlltagstipps beim Verbrauch von Gas helfen sparen. Folgende Alltagstipps zur Senkung des Erdgasverbrauchs kann man beachten: Beim Kochen ist es bei jeder Energieart wichtig, dass der Topf oder die Pfanne auf die Gaskochstelle passen.

Ein kleiner Topf auf einer großen Kochstelle verpufft bis zu 20 % Energie. Gemüse sollte kurz gegart werden, die Restgarung kann auch im geschlossenen Topf ohne die Gasflamme stattfinden. Vollbäder sind zwar sehr entspannend, doch der Verbrauch an Warmwasser beim Baden reicht für einige Duschen. Sparköpfe bei den Duschen können den Warmwasser – Verbrauch bis 50 % drosseln. Im Sommer sollte die Heizung auf den Sommerbetrieb umgestellt werden.

Der Gasverbrauch beim Heizen kann leicht auch gedrosselt werden
Das Beheizen der Wohnräume verursacht die größten Energiekosten. Gerade bei den Heizkosten besteht ein großes Sparpotential. Die Senkung der Raumtemperatur um nur 1° kann etwa 6 % Erdgaskosten sparen. Auch das Schließen der Zimmertüren kann sparen helfen. Räume, die nicht ständig genutzt werden, sollten sparsam beheizt werden. Kurz und richtig Lüften verhindert, dass die Energie verloren geht. Im Winter kann man durch das Herunterlassen der Rollläden und Jalousien ebenfalls sparen.

Wenn Sie trotz dieser Tipps immer noch eine zu hohe Gaskosten Rechnung haben, vergleiche Sie doch einmal ob Ihr Anbieter nicht zu teuer ist. Dies geht Problem los im Internet mit einem Gaspreisvergleich. Ein Wechsel kann direkt online durchgeführt werden!


Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Beim Kochen mit Gas Geld sparen
    Die Preisentwicklung bei den Energieträgern...
  2. Stadtwerke Wedel
    Die Stadtwerke Wedel beliefern Privathaushalte...
  3. Energieverbrauch im Haushalt senken
    Der durchschnittliche Energieverbrauch deutscher Haushalte...