Anbieter Tipps 2017


Funkster UMTS

Quickster und Funkster sind die mobilen Internet-Zugänge des jungen Unternehmens Webmobilisten GmbH. Beide UMTS-Zugänge sind im Prinzip Reseller-Zugänge, die über das Unternehmen Telco Services GmbH, eine Tochtergesellschaft der Drillisch AG, abgewickelt werden. Die mobilen Internet-Zugänge erfolgen über die gut ausgebauten UMTS-Netze der großen Netzbetreiber Vodafone und T-Mobile. Quickster ist der mobile Internet-Zugang im Vodafone-Netz, Funkster ...

T-Mobile UMTS

Als eine der drei Sparten der Deutschen Telekom AG ist T-Mobile ein Unternehmen, das aus der früheren Deutschen Bundespost hervorgegangen ist. Das Unternehmen hat daher eine besonders günstige Position gegenüber seinen Wettbewerbern, denn es verfügt nicht nur über ein flächendeckendes Funk- und Leitungsnetz, sondern auch über einen großen Kundenstamm, da ursprünglich in Deutschland Telekommunikation fast ...

Vodafone UMTS

Das britische Mobilfunkunternehmen Vodafone wurde bereits im Jahr 1985 von der Racal Radio Group gegründet. Seit 1991 ist Vodafone ein eigenständiges Unternehmen, das sich durch die Übernahme von Anteilen internationaler Mobilfunk-Anbieter stetig vergrößerte. Auf dem deutschen Mobilfunk-Markt konnte Vodafone vor allem durch die Übernahme der Mannesmann-Mobilfunksparte im Jahr 2000 Fuß fassen. Diese Übernahme führte zu ...

O2 UMTS

Gegründet wurde das heute viertgrößte Unternehmen in der Mobilfunk-Branche 1995 unter dem Namen Viag Interkom. Es befand sich von Anfang an in unterschiedlichen, internationalen Trägerschaften. Im Jahr 2002 wurde durch verschiedene Eigentümerwechsel auch der Name des Mobilfunkanbieters in O2 geändert. Seit 2006 ist O2 ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Telefónica Europe, einem Unternehmenszweig der spanischen Telefongesellschaft ...

Moobiair UMTS

Es war kein Aprilscherz, als am 1. April 2008 das neue Unternehmen Moobiair in den mobilen Internet-Markt eintrat. Die neue Flatrate wird von einem Zusammenschluss der Unternehmen RadiCens, Victorvox und T-Mobile angeboten. Wer sich für die Moobiair-Flatrate zum mobilen Surfen im UMTS-Netz entscheidet, surft im Netz von T-Mobile. Damit greifen Kunden von Moobiair auf eines ...

E-Plus UMTS

Seit 1992 gibt es das Mobilfunk-Unternehmen E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG. Das Unternehmen stellte gemeinsam mit anderen Mobilfunk-Betreibern das gleichnamige Mobilfunk-Netz auf, das zunächst die Bezeichnung E 1-Netz trug. Durch Verschiebungen der Eigentums-Anteile an E-Plus ist das Unternehmen heute zu hundert Prozent eine Tochtergesellschaft des niederländischen Unternehmens KPN. Zum Unternehmen gehört auch die Discount-Marke ...